\\ Als Dankeschön werden unter allen Unterzeichnern monatlich 2 Fanartikel verlost //

Als Dankeschön werden unter allen Unterzeichnern der Unterstützungserklärung "Neue Ischlerbahn" monatlich 2 Fanartikel verlost. Die "Gewinner" & "Fanartikel" werden mittels Zufallsgenerator ermittelt.

Die Auslosung findet unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt.

Aus folgende Fanartikel werden monatlich 2 verlost:

Fahrplan der „Salzkammergut - Localbahn„ Wien-Ischl-St.Wolfgang-Salzburg-München giltig bis 30. Sept.1893

Im Bilderrahmen 20x15 cm


Kunststoffschild

„pfiffige , kleine Ischlerbahn“ weiße Kunststofftafel 16 x 23 cm


Brettspiel - Zwischen Salzburg und Bad Ischl fuhr eine liebe kleine Eisenbahn...

Bei der Ausstellung im Bad Ischler Museum „60 Jahre Einstellung SKGLB“ 2017, hat der RMG Verlag ein Brettspiel gesehen, dass er wieder aufgelegt hat. Dieses Spiel -rund 50 Jahre alt – ist ein Brettspiel für vier Spieler mit je drei Lokomotiven und einen Würfel. Das Spiel wird nach der Richtlinie 2009/48/EG bzw. EN 71 über die Sicherheit von Spielzeug erzeugt.


Mythos Ischlerbahn - 3. Teil

Der dritte Band enthält eine detaillierte Beschreibung sämtlicher Lokomotiven und Wagen der „Ischlerbahn“. Dargestellt werden auch die aktuelle Verkehrssituation im westlichen Salzkammergut, eine Übersicht über noch vorhandene Fahrzeuge und Bauwerke der Bahn und Gedanken zu einem möglichen Wiederaufbau als Museumsbahn oder Überlandstraßenbahn. Der die Bände 1 und 2 ergänzende Bildteil einer nostalgischen Reise von (Bad) Ischl nach Salzburg enthält viele bisher unveröffentlichte Fotos der „Ischlerbahn“ sowie der erwähnten „Tochterbetriebe“. Den Abschluss bilden die Gleispläne der Stationen von Mondsee über Teufelmühle bis Salzburg.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung Umfang: 192 Seiten, A4 Fotos: S/W und Farbe Pläne und Auszüge aus Unterlagen ca. 35 Gewicht: 1030 g Autor: Werner Schleritzko ISBN: 978-3-902894-23-6


Mythos Ischlerbahn - 4. Teil | Voraussichtlich ab Q2 2022 verfügbar, Vorbestellungen möglich !

Als Erweiterung der bisher erschienenen drei Bände „Mythos Ischlerbahn“ folgt ein abschließender vierter Band mit dem eigentlich für Band 3 vorgesehenen Bilderbogen der Salzkammergut-Lokalbahn sowie neu aufgetauchten und einmaligen Beschreibungen sowie Plänen der frühen Elektrifizierungsprojekte und Modernisierungsbestrebungen der SKGLB. Bilder der erfreulichen jüngsten Entwicklungen bei den Originalfahrzeugen der SKGLB runden den Band ab.

Autor: Werner Schleritzko Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung Umfang: 160 Seiten Grösse: A4 Fotos: S/W und Farbe

Gewicht: 800 g ISBN: 978-3-902894-59-5


SKGLB 22 - Borsig 14806/1939 - Eine Lokomotive kehrt heim!

Werner Schleritzko, Autor des dreibändigen Standardwerks "Mythos Ischlerbahn" über die Salzkammergut-Lokalbahn, beschreibt in der vorliegenden Broschüre ausführlich die wechselvolle Geschichte der Lokomotive Borsig 14806/1939. Diese ursprünglich für die Deutsche Heeresfeldbahn gebaute Maschine gelangte 1945 zur SKGLB, wo sie mit der Nummer 22 bis deren Betriebseinstellung im Personen- und Güterzugsdienst ihren Dienst versah. Nach einer Odyssee durch halb Europa stand die Lokomotive zuletzt als „Aquarius C“ auf der Pressnitztalbahn in Sachsen im Einsatz.

1. Auflage 2017 Umschlag: Softcover / Klebebindung Seiten: 48 Seiten Foto: Farbe und S/W Format: A4 Gewicht: 300 g Autoren: Werner Schleritzko ISBN: 978-3-902894-61-8


Die Verlosungen finden monatlich am 9. Tag des jeweiligen Monats statt. Ende der Verlosungen voraussichtlich: 09.04.2022

Mit freundlicher Unterstützung des Railway-Media-Group Verlag und dem Buchautor Werner Schleritzko.